Schlaf gut!

Wie gut schläfst du?


Angenehme Nachtruhe, ein beruhigter Geist, die körperlichen Anspannungen verschwinden und ein aktivierter Parasympathikus der unser Nervensystem aktiviert, der für die Ruhe, Entspannung und Verdauung zuständig ist - all das mit Yoga!


Diese Sequenz ist also ein wunderbarer Weg um Körper und Geist vor dem Schlafengehen zu beruhigen.


  1. Bequemer Sitz - 1-2 Minuten, Absicht formulieren

  2. Gedehnter Sitz -10 Atemzüge, auf der anderen Seite wiederholen

  3. Raupe - 2 Minuten

  4. Schmetterling - 2 Minuten

  5. Schlafender Schmetterling - 2 Minuten

  6. Krokodil - 3 Minuten, auf der anderen Seite wiederholen

  7. Knie-zur-Brust Haltung - 2 Minuten

  8. Happy Baby - 2 Minuten

  9. Sanfte Umkehrhaltung - 5 Minuten

  10. Totenhaltung - 5-10 Minuten


Schöne Träume & eine gute Nacht!


Bis bald

Daniela

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen